Roden ohne zu rütteln und mit minimalen Wartungskosten

Eingereicht am: 20-02-2019

Ein selbstfahrender Ballenstecher KLR-500 ZR ist fertig für Lieferung. Kürzlich besuchten wir die Baumschule Akkermans in Maashees. Sie verwenden diese Maschinen seit vielen Jahren. Auf die Frage wie das geht, antwortet Willem: ‚Wir haben nicht ohne Grund zwei davon, das sagt genug! Und Sie möchten doch nicht in der Nähe einer solchen Rüttelmaschine stehen. Mit unserer Maschine müssen Sie nur ein klein Bisschen Gas zu geben, um trotzdem gut ausroden zu können. Wenn sich noch ein Stock bei dem Baum befindet und dieser wird durchgeschnitten durch eines Rüttelmesser, wie bei anderen Rodemaschinen, zerbricht den Ballen schneller. Dieses Problem haben wir nicht. Wir haben manchmal 4 Wagen hinter den Ballenstecher und das ist bei einem solchen Raupenballenstecher natürlich nicht der Fall. Und die Ballenform: Für verschiedenen Arten ist die Ballenform unserer Maschine besser für das Wurzelsystem. Und hier im Sand bleibt der Wurzelballen besser, besonders wenn er so trocken war. Und zu guter Letzt: Wie sind die Wartungskosten? Oh, einmal im Jahr kommt ein Mechaniker von Damcon und er kontrolliert sie. Mehr nicht nach mir‘.
Klicken Sie hier für Video.

Interessiert? Klicken Sie hier für weitere Informationen oder kontaktieren Sie uns über +31 (0)488 442828 oder info@damcon.nl